Babenhäuser Landstraße

frankfurter bembel Die Babenäuser-Landstraße in Sachsenhausen leiht sich ihren Namen von Babenhausen, einer hessischen Kleinstadt, die an der Gersprenz liegt. Auf der Gersprenz kann man nicht mit dem Dampfer fahren, weil die schlicht zu klein ist. Babenhausen ist auch klein, dafür aber ist es fein. Die Geschichte erwähnt den Ort bereits im frühen 13. Jhd. Das Stadtrecht erhält er 1295 und fortan wird die nun kleine Stadt nach Frankfurter Stadtrecht verwaltet. Die Historie erzählt auch, dass Adelheid von Münzenberg das junge Babenhausen Mitte des 13. Jahrhunderts mit in die Ehe mit Reinhard I. von Hanau bringt. Adelheids Familie kennt man bereits aus dem Hainer-Weg.

Wenn zwei sich streiten, freuen sich andere …

Nur ca. 30 km südöstlich von Frankfurt und etwa 15 km westlich von Aschaffenburg ist die frühe kleine Stadt zu finden, die am Knotenpunkt dreier Handelsstraßen liegt. So ganz in der Nähe zu Aschaffenburg und Frankfurt ist sie bereits früh vielen Wirren ausgeliefert, wird häufig besetzt, vielfach stark be- und geschädigt, Hexen werden auch hier verfolgt und die Pest wiederum verfolgt die Bürger des kleinen Amtes. Auch ist Babenhausen immer wieder Zankapfel, denn wie so oft, streiten sich die (adeligen) Erben. Und als die Neuzeit da ist, da ist sie bis ins 21. Jahrhundert Garnisonsstadt für die Amerikaner – auch das sind Spuren.

Schloss und Hexenturm – mittelalterliche „Pracht“ …

Aber: Babenhausen besitzt ein höchst attraktives Schloss, das schon im 13. Jhd. von den Herren von Hagen-Münzenburg gebaut wird. Heute präsentiert die Stadt ihren mittelalterlichen Hexenturm als Wahrzeichen und sie gehört zu den Städten, die an der Deutschen Fachwerkstraße liegen.
Die Babenhäuser Landstraße fließt am Boehlepark in die Darmstädter Landstraße ein. Und hier soll schnell der Kunstmaler und Freund der Familie Binding, Fritz Boehle, genannt sein. Ihm zu Ehren gibt es in Sachsenhausen diesen kleinen Park und eine dazugehörige Straße.
[pw_map address=“Babenhäuser Landstraße Frankfurt am Main“ width=“400px“ height=“300px“]
 

Schreibe einen Kommentar