Deutschherrnufer

frankfurter bembelVon der Alten Brücke bis zur Flößerbrücke (ab da geht´s nur noch zu Fuß, mit dem Kinderwagen oder per Rad ..), verläuft das Deutschherrnufer direkt am Main entlang – schön, breit und richtig schwer an Geschichte.

Von Kreuzrittern und Friedrich Barbarossa …

Die breite Avenue erhält ihren Namen vom Deutschherrenorden. Der wiederum hat seinen Ursprung in einer Zeit, in der Kreuzritter auf ihrem III. Kreuzzug (1191) im Heiligen Land bei Akkon gegen den Sarazenen Saladin kämpfen. Zuvor jedoch ruft Papst Gregor VIII. die abendländischen Königreiche auf, das verloren gegangene Jerusalem zurückzuerobern. Seinem Ruf folgt auch der Staufer Kaiser Friedrich Barbarossa, der mit einem großen Heer ins Gelobte Land zieht. Doch dort kommt er nie an … (später übernehmen der Engländer Richard Löwenherz und der Franzose Philipp II. die Führung). Mit von der Partie sind allerdings auch viele, noch schnell zu Rittern geschlagene Bürgerliche. Ihre Aufgabe ist es, sich während des Kreuzzuges um Schutz, Logistik und medizinische Versorgung der christlichen Pilger zu kümmern.
Und wie es kommen muss, so kommt es vor der Hafenstadt Akkon zu schweren Kämpfen zwischen den Verfeindeten. Und jetzt ist medizinische Hilfe tatsächlich angesagt; es entsteht ein deutsches Feldlazarett, in dem man sich um die Verwundeten kümmert. Der Orden der Brüder vom Deutschen Haus ist geboren.

Der Sachsenhäuser Sandhof und der Deutsche Orden …

Zu etwa gleicher Zeit daheim in Sachsenhausen, 1190: Kuno I. von Münzenberg, der dem Staufer Kaiser Heinrich VI. sehr verbunden ist, erhält den Sachsenhäuser Sandhof als Geschenk. Der Sandhof ist eigentlich eine Klinik samt Klinikkapelle, die bis dato dem Kaiser gehört. Doch nur kurze 30 Jahre später muss Kunos Sohn Ulrich das Gut an Kaiser Friedrich II. (wieder) zurückgeben. Der Grund? Das Gut befindet sich auf Reichsgrund und der Kaiser will es für alle Zeiten in die Hände des Deutschen Ordens legen.
[pw_map address=“Deutschherrnufer Frankfurt am Main“ width=“400px“ height=“300px“]