Metzlerstraße

frankfurter bembel Schon wieder so eine Sack-Straße in Sachsenhausen die Großes verspricht, um dann unerwartet in einem Parkplatz zu enden. Diesmal wenigstens oberirdisch + deshalb anders als in der Stegstraße. Vom Schweizer-Platz kommend in Richtung Main, biegt die kurze Metzlerstraße rechts ab und hört auch bald schon wieder auf. Doch sie beitet viel Grün, viele Bäume, es ist schön. Metzlerstraße und Metzlerpark verleihen dem Weltkulturen Museum und dem Museum für angewandte Kunst am Schaumainkai mit dieser traumhaft schönen Grünanlage volle Rückendeckung.

villa metzler in sachsenhausen

Villa Metzler

Den Eingang zum Park bildet ein strenges, modernes Doppeltor aus weißen Stelen mit aufliegenden Querbalken, inzwischen ganz ohne Efeubewuchs! Alte und neue Architektur miteinander kombiniert – ich mag das, genieße erst einmal die Atmosphäre und betrete den Park, um ihn langsam, aber auf kerzengeradem Weg zu durchqueren. Am anderen Ende ermöglicht mir ein ähnliches Tor den Durchgang zum Schaumainkai + dem Main.

Wieder kann ich, ähnlich wie bei der Cranachstraße, nur vermuten, wem die Metzlerstraße ihren Namen verdankt. Ich vermute den Paten in der Bankiers-Familie Metzler, eine Frankfurter Familie, die sich als Mäzenin um die Stadt verdient macht. Und weil es das private Bankhaus Metzler nach Jahrhunderten noch immer gibt, gehe ich davon aus, dass es reichlich viele von Metzlers geben wird, die als Pate in Frage kommen könnten.  Deshalb bleibe ich bei den Anfängen, 1674, denn da gründet der Ur-Vater Benjamin Metzler in Frankfurt sein Textilunternehmen. Er scheint jedoch davon überzeugt, dass Handel ohne Geld nicht funktioniert, weshalb er beides miteinander verknüpft, was funktioniert! Bereits im 18. Jahrhundert wird so aus einem Handelsunternehmen eine Bank, was sie bis heute ist. Ein Bankhaus, das seit dem 18. Jahrhundert bis hinein in die Neuzeit im Privatbesitz einer einzigen Familie ist – alleine das könnte schon eine Straße wert sein!
[pw_map address=“Metzlerstraße Frankfurt am Main“ width=“400px“ height=“300px“]