Mühlbruchstraße

frankfurter bembelWarum die Mühlbruchstraße heißt, wie sie heißt, lässt sich erahnen. Auch in der Nähe meines Wohnortes gibt es ein Bruch, nur ohne Mühle. Ein Bruch ist ein sumpfiges Gelände, das man bei Bedarf nach mehr Ackerland und Wiesen oder Bauland einfach trockenlegt.

Bei der Mühlbruchstraße in Sachsenhausen greift man auf die Tatsache zurück, dass sich hier einst ein Bruch befindet, das man trockenlegen kann, denn Frankfurt samt Sachsenhausen braucht bereits im 14. Jahrhundert immer mehr Platz für Weinberge, später für Gemüsegärten und noch später, trockenen Boden für die Eisenbahn. Dass es in der Nähe Frankfurts im 14. Jahrhundert und überhaupt Weinberge gibt, das war mir sehr fremd. Doch seit ich 2012 den Lohrberg im Norden der Stadt Frankfurt mit seinem einzig verbliebenen Weinberg besucht habe, weiß ich das.

Im Bereich der Mühlbruchstraße soll ein Damm die dahinter liegenden Gärten vor dem Hochwasser des Mains schützen, denn der sieht zu dieser Zeit ganz anders aus, als heute. Davon zeugt auch eine kleine Querstraße, die Dammstraße. Auch die Anwesenheit der Teichstraße, gleich um die Ecke, lässt u.U. viel Wasser vermuten, was man sich denken kann, so nah am frühen Main. Hier draußen vor den Toren Sachsenhausens gibt es Auen, sumpfiges Gelände, Bruch eben. Und weil der Stadtwald gleichfalls bis an die Mauern Sachsenhausens reicht, gibt es hier wahrscheinlich auch sumpfigen Bruchwald. Zudem sagt die Geschichte, dass der Deutsche Orden am Mühlberg eine Mühle betreibt, was die Mühle an der -bruchstraße erklärt.

Die Mühlbruchstraße verbindet die Siemensstraße mit der Darmstädter-Landstraße und verläuft parallel zur Bahntrasse. Hier ist´s nicht langweilig! Es rauschen elegante ICEs vorbei, man hat einen super Blick auf den Henninger Turm und auf den Mühlberg selbst. Den Bahndamm entlang der Straße säumt eine Grünanlage, die mit reichlich Bänken zum Relaxen nach blasenlangem Laufen einladen.

[pw_map address=“Mühlbruchstraße Frankfurt am Main“ width=“400px“ height=“300px“]

Ein Gedanke zu “Mühlbruchstraße

  1. Pingback: 3. Juni – Neun neue Straßeneinträge …. | Frankfurt-Sachsenhausen

Schreibe einen Kommentar